Das Solltest Du Zum Führerschein Mit 17 Wissen

Statt eines normalen Führerscheins erhält derjenige, der die Fahrerlaubnis für den B17 erwirbt, eine Prüfbescheinigung. Der “Führerschein” für begleitetes Fahren läuft drei Monate nach dem 18. Geburtstag ab. Die Prüfungsbescheinigung muss spätestens dann bei der Führerscheinstelle gegen einen Führerschein der Klasse B umgetauscht werden. Beide Klassen folgen also aufeinander.